In der Schule habe ich nie gelernt, was ein Grossrat genau macht.jpg

Text und Bild: Sarah Neuhaus, Jungfrauzeitung

Seit bald drei Jahren gibt es das Jugendparlament Berner Oberland. Zu den anstehenden Grossrats- und Regierungsratswahlen plant der siebenköpfige Vorstand eine Informationstour von Thun bis Brienz. Die Jura-Studentin Michelle Schweizer (20) aus Unterseen und Patricia Mutti (20) aus Leissigen engagieren sich im Vorstand des Jugendparlament Berner Oberland. Die Organisation setzt sich für Anliegen von Jugendlichen auf politischer Ebene ein und fungiert aktuell in erster Linie von ihrer Kerngemeinde Interlaken aus. Das Jugendparlament erhält regelmässige Beiträge von den Gemeinden Interlaken, Unterseen und Matten, will sich künftig aber auch im restlichen Oberland etablieren. Am 3. Februar starten sie ihre Informationstour auf dem Bahnhofplatz in Thun.

Hier gehts zum ganzen Artikel.